Iron Films
Motorisierte Präzision

MOTION CONTROL

IRON Film’s CineBot und BigBoy sind ausgerüstet mit allem was nötig ist für spektakuläre Motion-Control-Aufnahmen, jeder für sich oder synchronisiert, im Team. Unser Team wird mit Ihnen auf ein effektives und reibungsloses Shooting hinarbeiten. Von einfachen Bewegungen bis hin zu komplexen choreografien. Wir helfen Ihnen die Shots zu entwickeln, die für Ihre Produktion optimal ist.

Iron Films Motion Control CineBot

CineBot

IRON Films Motion Control Robot BigBoy

BigBoy

Vorbereitung

Je komplexer Ihre Aufnahmen werden, desto wichtiger wird eine gute Vorbereitung. Vorprogrammierte Bewegungen können Ihnen sowohl Zeit als auch Geld sparen. Die geplanten Aufnahmen können in aller Ruhe optimiert, und besprochen werden, ohne dass eine teure Crew am Set bereitsteht und wartet.

Aber, ist es für eine Produktion wirklich wichtig, am Set zu entwickeln, können wir auch das liefern.

Virtuelles Set
scannend 3D environment
Programmierte Bewegung
programmed motion
Aufnahme
Final production image

Bei Dir oder bei uns?

Wenn Sie die Aufnahmen in unserm Studio planen, stehen die Bot(s) zu Beginn des Tages bereit. Wollen Sie den Roboter vor Ort einsetzen, gibt es ein paar Anforderungen, die erfüllt werden müssen. Hinzu kommen Transportkosten, sowie Aufbauzeit vor Ort.

Iron Films Motion Control CineBot

CineBot

  • Maximales Kameragewicht 12 kg
  • Maximale Höhe 3,15 m
  • 80×80 cm Fuss passt durch Türen
  • 1,8 M Armreichweite
  • Gesamtgewicht 500 Kg
  • 4m pro Sekunde Bewegung
  • SDI/HDMI/Ethernet-Anschluss
  • Synchronisierter Auslöser mit anderen MoCo-Geräten
  • Synchronisierter Trigger mit Unreal Engine
  • Leistung: 3 Phasen 32 Ampere
  • Leckageleistungsschalter von 300mA
IRON Films Motion Control Robot BigBoy

BigBoy

  • Maximale Nutzlast 290 kg
  • Maximale Höhe 4m
  • 2,7 m Armreichweite
  • Gesamtgewicht 1100 Kg
  • 3m pro Sekunde Bewegung
  • Synchronisierter Auslöser mit anderen MoCo-Geräten
  • Synchronisierter Trigger mit Unreal Engine
  • Leistung: 3 Phasen 32 Ampere
  • Leckageleistungsschalter von 300mA

Motion Control Lösungen

Iron Films Motion Control CineBot
Die folgende Liste ist nur ein Beispiel für die vielen Möglichkeiten. Kontaktieren Sie uns, um Ihre Pläne zu besprechen.
Wiederholbarkeit
Die Fähigkeit, eine Bewegung genau zu wiederholen, ist ideal für Produktionen, bei denen Mehrfach-Aufnahmen erforderlich sind. Entweder für unterschiedliche Filmebenen einer Aufnahme oder für verschiedene Versionen eines z.B. Produkttypens.
High-Speed Bewegungen
Bewegen Sie die Kamera mit bis zu 4 Metern pro Sekunde. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, fallenden Objekten zu folgen, schnelle Perspektivänderungen vorzunehmen oder eine spektakuläre Drehung um einen Schauspieler zu machen.
Programmierbarer Fokus
Bestimmen Sie, auf was oder wen Sie scharf stellen möchten, und lassen Sie den Roboter die Arbeit für Sie erledigen. Perfekter Fokus zu jedem Zeitpunkt und bei jeder Geschwindigkeit.
Importieren von Bewegungsdaten
Vordefinierte Bewegungen und Animationen können aus einer Reihe von Dateiformaten importiert werden. Die Bewegung muss natürlich in Reichweite des Roboters sein.
Stop Motion
Die Roboter sind in der Lage, den programmierten Weg in einzelnen Schritten auszuführen.
Bewegender Produktträger
Animieren Sie ein am Roboter befestigtes Objekt.

Anforderungen

  • Die Stabilität des Roboters hängt von der Oberfläche ab, auf der er steht. Die Oberfläche muss glatt und fest sein und einer Punktlast von 400 kg p/m2 standhalten.
  • Der Roboter benötigt einen 3-Phasen-32-Ampere-Stromkreis mit einem Fehlerstromschutzschalter von 300 mA. Ist dies nicht verfügbar? Geben Sie dies mindestens 5 Werktage im Voraus weiter, damit ein Stromgenerator organisiert werden kann.